IT-Applikationsmanager/in am Standort St. Pölten
   
Firmeninfo: www.gourmet.at
Bezeichnung: IT-Applikationsmanager/in am Standort St. Pölten
Unternehmen: Gourmet St. Pölten
Einsatzbereich: Niederösterreich
Eintrittsdatum: ab sofort
Einsatzort: 3106 St. Pölten
Berufserfahrung erforderlich: Mehrjährige Berufserfahrung
Beschäftigungsausmass: Vollzeit
Aufgaben:
  • Betreuung und Weiterentwicklung des ERP-Systems MS Dynamics AX
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen und Abbildung der unternehmensspezifischen Anforderungen der Fachabteilungen in der Applikationslandschaft
  • Übergreifende Prozessintegration und Konzeption sowie Implementierung von Schnittstellen zu anderen Systeme
  • Ansprechpartner für Fachabteilungen
  • Betreuung der internen Datendrehscheibe (Talend)
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Datawarehouse auf Basis Microsoft SQL Server sowie der BI-Lösung QlikSense
  • Dokumentation der Prozesse, Anwendungen und Services
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossene IT-Ausbildung
  • Nachweisbare Berufserfahrung im Applikationsmanagement
  • Erfahrung in der Wartung komplexer Softwareanwendungen von Vorteil
  • Programmierkenntnisse wünschenswert (.net, Java)
  • Projektbezogenes Arbeiten auch am Standort in St. Pölten
  • Wir suchen einen kommunikativen Teamplayer, der eine hohe Problemlösungskompetenz besitzt und komplexe Sachverhalte verständlich vermitteln kann. Alternativ sind uns IT-affine Quereinsteiger/innen aus der Lebensmittelbranche willkommen, die bereits Erfahrungen in der Entwicklung oder dem Support von ERP Software oder Datenbanksystemen sammeln konnten
Kontakt: Frau Stefanie Waigl BSc.
Referenz: IT Appl.-2018-002855
Zusatzinformation: GOURMET bietet als verlässlicher und familienfreundlicher Arbeitgeber viele Vorteile sowie Sozial- und Zusatzleistungen (Rabatte in unseren Gastronomiebetrieben oder für GOURMET-Produkte, günstiger Mittagstisch, etc.), Mitarbeiter/innen-Events und Gesundheitsförderungsmaßnahmen. Mehr Infos dazu finden Sie unter www.gourmet.at Rubrik Karriere, Wir als Arbeitgeber.

Die Entlohnung erfolgt gemäß dem Kollektivvertrag der Nahrungs- und Genussmittelindustrie für Angestellte und beträgt monatlich mindestens € 2.700,00 brutto auf Basis einer All-in Vereinbarung. Je nach Erfahrung und Qualifikation ist eine Bereitschaft zur weiteren Überzahlung gegeben.


Warum online bewerben?
Sie übermitteln uns alle relevanten Daten zu Ihrer Qualifikation und erhöhen somit Ihre Chancen in die engere Auswahl zu kommen!